Schlagwort-Archive: The Legend of Zelda; 3DS

Von Jägern und Gejagten

Du bist entweder der Jäger oder die Beute: Mit dieser einfachen Formel lässt sich der Inhalt des neuesten Capcom-Spiels Monster Hunter 4 Ultimate zusammenfassen. Nintendo bringt in diesen Tagen noch zwei weitere Produkte in den Handel, die in allen Belangen herausragend sind. Neben den aufgemotzten 3DS-Modellen kommt, 15 Jahre nach dem Release auf dem N64, die überarbeitete Fassung von The Legend of Zelda: Majora’s Mask 3D. Vor allem die Veröffentlichung des letzteren Titels ist umso erstaunlicher, als dass Majora’s Mask mit seiner nicht-linearen Erzählstruktur und der düsteren Ausrichtung seiner Geschichte im Grunde der untypischste aller Zelda-Teile ist. Schon damals war das Spiel seiner Zeit voraus und im Grunde ist es das auch noch heute, meint hierzu das Online-Magazin Polygon.

Monster Hunter 4 Ultimate erstmals online

Monster Hunter 4 Ultimate geht hier möglicherweise den umgekehrten Weg; eine im Kern ur-japanische Serie öffnet sich mit dem neuesten Teil vollends gen Westen und bietet auch dem Gelegenheitsspieler ein modernisiertes Erlebnis an. Bis zu vier Freunde können sich zur Monsterjagd zusammenschließen, entweder über die lokale Verbindung oder, erstmals beim Nintendo 3DS, online über einen kabellosen Breitband-Internetzugang. Beide Titel eignen sich für sämtliche Nintendo 3DS-Konsolen, haben auf den neuen Geräten aber zusätzliche Funktionen zu bieten, beispielsweise eine bewegungsstabile 3D-Darstellung und eine verbesserte Kameraführung mit dem neuen C-Stick.

nfp_amiibo_no1_mario_ps_rgb

Mehr als 1,4 Millionen Mal gingen der New Nintendo 3DS und der New Nintendo 3DS XL bis Ende Januar über Japans Ladentische. Damit habe sich in der gesamten Geschichte von Nintendo noch kein Nachfolgemodell einer bestehenden Spielkonsole in der ersten Woche besser verkauft als diese beiden. Neben einer optimierten Steuerung, einer höheren Rechenleistung und komfortableren 3D-Ansichten verfügen die neuen Modelle über eine amiibo-Unterstützung. Mit einer zusätzlichen rechten und linken Schultertaste erweitern New Nintendo 3DS und New Nintendo 3DS XL die Möglichkeiten der Steuerung. Mit dem Rollenspiel Xenoblade Chronicles ist zudem bereits der erste Exklusivtitel angekündigt.

Nintendo direct

Mit einem großen Ankündigungspaket ist Nintendo in das neue Jahr gestartet: Der wohl größte Titel aus dem Portfolio an Neuerscheinungen dürfte das Handheld-Remake des N 64-Spiels The Legend of Zelda: Majora’s Mask 3D sein. Außerdem kündigten die Japaner einen neuen Teil aus der Fire Emblem-Serie sowie ein Third-Person-Actionspiel namens IronFall: Invasion an, das im Nintendo eShop für den Nintendo 3DS erhältlich sein wird. Der neue Titel von VD-Dev bietet einen lokalen und einen Online-Mehrspielermodus für sechs Spieler, eine spezielle Einzelspielerkampagne und 60-fps-Gameplay.

Weitere Titel, auf die sich Spieler freuen können, sind Code Name: S.T.E.A.M., Splatoon (mit der abgedrehten Farbenschlacht präsentiert Nintendo endlich mal ein komplett neues Konzept), Mario Party 10, Monster Hunter 4 Ultimate, Ace Combat Assault Horizon Legacy + und Xenoblade Chronicles 3D. Letzterer Titel erscheint exklusiv für den New 3DS und bleibt damit allein solchen Spielern vorbehalten, die sich für einen Umstieg auf das neue System entscheiden. Das Remake des bereits auf der Wii veröffentlichten Rollenspiels kann in 3D gespielt werden und lagert Landkarten und Charakterstatistiken auf den unteren Bildschirm aus. Das Gameplay wurde um einen zusätzlichen Modus erweitert, bei dem sich die Spieler 3D-Modelle der Charaktere ansehen und Musikstücke aus dem Spiel anhören können.

Print

Von den Schwergewichten eines Zelda oder Monster Hunter einmal abgesehen dürfte Code Name: S.T.E.A.M. die wohl interessanteste Marke aus dem Reigen an neuen Titel sein. Am 15. Mai wird Abraham Lincoln ein Team talentierter Agenten um sich versammeln, um eine Invasion durch Außerirdische abzuwehren. Code Name: S.T.E.A.M. unterstützt dabei die amiibo-Figuren aus dem Fire Emblem-Universum. Die Charaktere Marth, Ike, Daraen und Lucina können als spielbare Charaktere im Kampf gegen die Außerirdischen eingesetzt werden. Und auch das wird es geben: über den Nintendo eShop werden Super Mario Galaxy 2, Donkey Kong Country Returns und Metroid Prime Trilogy auf der Wii U verfügbar sein; beides absolute Top-Titel der vorangegangenen Generation.